Auf der sicheren Seite mit Brandmeldetechnik von Püls & Schuberth

Brandmelde- & Sicherheitstechnik

Brandmelde & Sicherheitstechnik

Brandursachen sind vielfältig und können nicht immer verhindert werden. Häufig geraten Menschen dabei in Gefahr oder die Existenz des Unternehmens ist durch den entstandenen Schaden bedroht. Eine fachgerecht aufgebaute, in Betrieb genommene und gewartete Brandmeldeanlage hilft größerem Schaden vorzubeugen, in dem

  • Brände schon in der Erstehung erkannt werden
  • Personen im Gebäude sofort gewarnt werden
  • hilfeleistende Dienststellen, wie beispielsweise die Feuerwehr, innerhalb von Sekunden informiert werden
  • und wichtige Brandfallsteuerungen, wie die Evakuierung der Aufzüge, das Schließen von Rauchschutztüren und die Abschaltung der Lüftungsanlagen automatisch, zuverlässig und schnell erfolgen

Püls & Schuberth übernimmt als - nach DIN 14675 und ISO 9001 - zertifizierter Fachbetrieb für Brandemeldeanlagen von Esser by Honeywell und Notifier by Honeywell folgende Leistungen für Sie:
- Beratung, Planung, Projektierung, Montage, Einrichtung, Installation
- Wartung, Inspektion, Instandsetzung – inklusive Fernwartung
- Hotline & Schulungen

Mehr Schutz für Ihr Gebäude mit Videoüberwachung

Zur Überwachung von öffentlichen oder privaten Räumen bzw. Gebäuden, technischen Anlagen oder Grundstücken plant, installiert und wartet Püls & Schuberth Videoüberwachungssysteme, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Neueste Sicherheitstechnik ermöglicht nicht nur die Videoüberwachung über PC, sondern alternativ über das Smartphone, inklusive Steuerung der Kamera. 

Rettungswegtechnik für kompromisslose Sicherheit

Sicherheit für Menschen und höchstmöglichster Schutz von Sachwerten: Vertrauen Sie auf das Know-how von Püls & Schuberth, die zum Beispiel im Bereich der Fluchttür-Steuerungs-Systeme (besser: Fluchttürsysteme) mit dem Marktführer effeff zusammenarbeiten, um auch für sehr individuelle Anforderungen und schwierige Montagesituationen die passende Lösung zu finden. Schutz und Sicherheit ist garantiert beispielsweise für Fluchttüren bzw. Notausgangstüren in Schulen, Kindergärten, Bürogebäuden, Messehallen, Hotels, Flughäfen, Warenhäusern oder auch in Kliniken/geschlossenen Abteilungen, unabhängig davon ob die Tür automatisch verriegelt oder berechtigt benutzt werden soll.

BUS-Technologie ermöglicht die zentrale Überwachung und Steuerung. Auf die Steuerelektronik sind zentrale Systeme wie Hausleit-Technik, Gefahrenmeldeanlage etc. aufschaltbar.

Feststellanlagen als weiterer Baustein der Sicherheitstechnik

Brand- und Rauchschutztüren, Rauchschutzklappen, Rolltore oder Rauchschürzen zwischen Brandabschnitten müssen ständig geschlossen sein, da sie verhindern, dass bei einem Brand giftige Brandgase, Rauch und Feuer durch die Öffnungen austreten können. Andererseits behindern geschlossene Türen den reibungslosen Betriebsablauf. Püls & Schuberth bietet hierfür ein komplettes System aus einer Hand, das beiden Anforderungen gerecht wird:

  • Brandmelder
  • FSA-Steuergerät
  • Haftmagnete und Gegenplatten
  • Unterbrecher-Taster
  • Türschließer

Die Feststellvorrichtung, ein Elektromagnet, hält die Tür geöffnet, so dass Betriebsabläufe nicht gestört werden. Die Brandmelder überwachen kritische Zonen. Im Gefahrenfall, erkennen die Brandmelder kleinste Mengen von Rauch- und Brandgasen und senden umgehend ein Signal an das FSA-Steuergerät. Dieses unterbricht die Stromzufuhr und alle Türen schließen automatisch und selbsttätig. Türschließer sorgen nach jedem Durchgang von Personen zuverlässig für verschlossene

Effizient kommunizieren mit Lichtrufanlagen

Lichtrufanlagen kommen nach wie vor hauptsächlich in Pflegeeinrichtungen, Betreutem Wohnen und Krankenhäusern zum Einsatz. Sie sind heutzutage jedoch mehr als nur eine klassische Schwesternrufanlage.

Bei folgenden Funktionen kann Sie Püls & Schuberth kompetent unterstützen:

  • lückenlose Dokumentation aller Rufereignisse
  • Anbindung an eine unterstützende Software, auch um Probleme im Pflegealltag frühzeitig zu erkennen
  • Kombination aus Rufanlage, Notrufserver, Telekommunikations-/Brandmeldeanlage und Pflegedokumentation/Pflegeplanung

Die zuletzt aufgeführte Funktion zeigt das Zusammenwachsen der Technologien, aus dem ein großer Kostenvorteil resultiert: Es wird weniger Hardware benötigt und die Arbeitsabläufe werden optimiert.